Rosé Spätburgunder Gutswein

Artikelnummer
11338
Jahrgang
2021
Produzent
Zähringer
Land
Deutschland
Region
Markgräflerland
Abfüllung
75cl
Traubensorte
Spätburgunder

CHF 14.90inkl. MWST

Beschrieb / Charakter

Erinnert im Duft an Äpfel, Kirschen, Oleanderblüten, Blütenhonig, Feigen und Nüsse. Leicht und beschwingter Körper, weich, trotz beständiger, gut strukturierter Säure. Kernig und kraftvoll im Abgang.

Ausbau / Vinifikation

Der Spätburgunder Rosé besticht mit seiner Fruchtigkeit vor allem jung d.h. in den ersten 2 Jahren nach der Ernte. Fülle und Reife erwartet den Weinfreund wenn er bis zu 5 Jahren gereift ist. Servieren Sie den Wein bei ca. 8 °C

Eignung

Der Spätburgunder Rosé ist der klassische Wein für warme Sommerabende. Er passt gut zu kalten und warmen Vorspeisen, gekochten und gebratenen Hauptspeisen, die leicht bis mittelstark gewürzt sind. Insbesonderem Lachs, Terrinen, Schalen- und Krustentieren, Geflügel, Fasan, hellen Fleischspeisen, Schwein, insbesondere Kassler und Schäufele.

Produzent

Über das Weingut:
Das Weingut Zähringer, im Jahr 1844 gegründet, wird heute in 6. Generation von Fabian Zähringer geleitet. Im Streben nach besten Weinqualitäten und der Bewahrung von Natur und Kulturlandschaft arbeiten wir seit 1987 nach ökologischen, seit 2005 auch nach biologisch-dynamischen Grundsätzen.
Beheimatet im Markgräflerland, am Fusse des Schwarzwaldes zwischen Freiburg und Basel, wachsen unsere Reben auf fruchtbaren, tiefgründigen Löss- und Lehmböden in einer der wärmsten Regionen Deutschlands.