Primitivo Salento Vendemmia Tardiva Monte dei Cocci Edizione Limitata

Artikelnummer
11754
Land
Italien
Region
Apulien
Produzent
Tenute Girolamo
Klassifikation
IGP
Abfüllung
75cl
Kategorie
Rotwein
Jahrgang
2020
Traubensorten
  • Primitivo
CHF 26.50

Durch die späte Lese („Vendemmia Tardiva“) sorgt das extrem reife Lesegut mit seiner hohen Zucker- und Fruchtkonzentration für einen körperreichen und kraftvollen Wein. Nicht nur für Freunde der Primitivo-Traube eine hochinteressante und wohlschmeckende Entdeckung.Der Ausbau erfolgt über 6 Monate im Barrique aus französischer Eiche, gefolgt von 6 Monaten Flaschenreife.Vielfältige Aromen wie kandierte Orangen, Trockenpflaumen, gekochte Waldbeeren, wild-vegetale Wahrnehmungen und sinnliche Würznoten erfreuen die Nase.

Am Gaumen zeigt er sich warm, körperreich mit fruchtiger Schwere und herzhafter Tanninstruktur. Auch hier wieder ein Beeren- Pflaumenmix, vermischt mit etwas Bitterschokolade und Tabak. Gut eingebunden die zarten Holztöne. Ein voluminöser Abgang von fürstlicher Dimension.

Passt zu Nudelgerichten mit Tomantensauce, zarte Gerichte vom Schwein und Rind, Fleisch an hellen Saucen und milden Käsesorten.

Die Tenute Girolamo umfasst 50 Hektaren Reben und liegt inmitten des Itria-Tals in Apulien. Die Familie Girolamo hat die Rebberge im Jahr 2001 neu bestockt und die Kellerei komplett umgebaut. Dabei wurden die Gebäude ganzheitlich auf die Prozesse der Weinproduktion hin optimiert und die Architektur erinnert an die antiken Bauten der Gegend. In den Rebbergen pflanzen sie sowohl einheimische als auch internationale Traubensorten an. Das Weingut Tenute Girolamo liegt im apulischen Itria-Tals, einem Filetstück regionaler Weinbauqualität. Das Weingut umfasst ca. 50 Hektaren Reben. Mit grosser Leidenschaft widmet sich die Familie Girolamo, nach der Gründung im Jahre 2001, der kontinuierlichen Neubepflanzung der ungenutzten Weinbergsflächen. Im Jahr 2006 wurde die Rekultivierung weitestgehend abgeschlossen und man konnte endliche die Früchte des großen Aufwands ernten. In den Rebbergen pflanzen die Famiglia Girolamo sowohl einheimische als auch internationale Traubensorten an. Die Weine von Girolamo setzten selbst in dieser aufstrebenden Region mit seiner enormen Qualitätsdichte, Massstäbe und man ist bestens gerüstet für einen erfolgreichen Auftritt auf internationalem Parkett.